Ein grosses Dankeschön!

Das 22. Eidgenössische Armbrustschützenfest Ägerital gehört der Vergangenheit an. Während zehn Tagen war Unterägeri national und international die Hochburg im Armbrustschützensport. Unser Organisationskomitee, das diesen Anlass seit über zwei Jahren zusammen mit dem initiativen, aber auch mutigen Armbrustschützenverein Ägerital vorbereitete, schaut mit grosser Freude und Zufriedenheit auf einen in jeder Hinsicht gelungenen und unfallfreien Grossanlass zurück. Viele Zuschauerinnen und Zuschauer sowie über 1200 Schützinnen und Schützen aus der ganzen Schweiz und neun Nationen Europas konnten vom 23. Juni – 3. Juli 2011 im Unterägerer Schönenbüel eine faszinierende, ruhige und umweltfreundliche Sportart erleben. Die vielen Programmhöhepunkte, im Speziellen das 100-Jahr-Jubiläum des Zentralschweizerischen Armbrustschützenverbandes, der offizielle Tag mit Festredner André Blattmann, Chef der Armee, die Europameisterschaft und die beiden Ausstiche zum Eidgenössischen Schützenkönig bleiben allen Beteiligten in bester Erinnerung. Die zwei Weltrekorde durch Simon Beyeler aus Schwarzenburg und durch das Schweizer Team waren sportlich der absolute Höhepunkt und der verdiente Lohn für die grosse Arbeit des OK und aller Helferinnen und Helfer.

"Schützenherz, was willst du mehr!", sagte Adalbert Schmid aus Heiden am Schluss des Festes. Er fasste mit diesem Satz die rundum zufriedene Stimmung der Teilnehmenden zusammen. Tatsächlich haben sich viele für dieses grosse Fest ausserordentlich engagiert. Für diesen Einsatz, der einem schönen Sport, aber auch unserer Gesellschaft und Gemeinschaft zugute kam, danken wir ganz herzlich. Wir erwähnen aus gutem Grund und mit einem besonderen Dankeschön die teilnehmenden Schützinnen und Schützen, die 1000 Helferinnen und Helfer; alle Mitwirkenden unserer verschiedenen Programmpunkte; die Gemeinde Unterägeri und ihre verantwortlichen Organe des Baus und der Schule; die Zivilschutzorganisation des Kantons Zug; alle Sponsoren, Bar- und Naturalgabenspender, Gönner- und Werbepartner und schliesslich den Trägerverein ASV Ägerital und das ganze Organisationskomitee mit den Ressortverantwortlichen und ihren Mitgliedern. Es war ein einmaliges Fest, das uns allen in bester Erinnerung bleiben wird.

OK 22. Eidgenössisches Armbrustschützenfest Ägerital
Joachim Eder, OK-Präsident
Guido Twerenbold, OK-Sekretär